https://www.forststeig.sachsen.de/

Eine 100km Trekkingroute durchs linkselbische Elbsandsteingebirge die schon seit 3 Jahren auf unserer Wunschliste stand. In 7 Etappen mit gem√ľtlichen 15-20km pro Tag. Biwakpl√§tze oder Trekkingh√ľtten als Etappenziel, auch ein Zeltplatz auf tschechischer Seite bieten genug Infrastruktur um mit Zelt und Schlafsack sicher und trocken durch die Nacht zukommen.
Wir starten gegen Mittag bequem vom Dresdner Hauptbahnhof und fahren bis nach Schmilka. Die erste kurze Etappe bringt uns bis zum Zschirnstein-Biwak. Schnell hat uns der Trekking Rhythmus wieder in seinem Bann. Uns gef√§llts, einfach nur laufen, die Ruhe des Waldes auf sich wirken lassen, die Wunderwerke der Natur bestaunen und ‚Ķ fr√ľh ins Bett gehen.
Zwischendrin bietet sich die Gelegenheit auf einem Zeltplatz zu √ľbernachten, b√∂hmische Spezialit√§ten und feines Bier zu fairen Preisen. Hier wo sich Fuchs und Hase Gute Nacht sagen und in den Nacht- und fr√ľhen Morgenstunden auch mal Schuhe und Rucks√§cke aus den Zelten stehlen, gef√§llt es uns. Die Quelle oberhalb des Zeltplatzes merken wir uns f√ľr den R√ľckweg, die Ortschaft Ostrov streifen wir noch einmal in den kommenden Tagen.
Die Route f√ľhrt uns durch zauberhafte W√§lder, Birken, Buchen, Kiefernbest√§nde, immer wieder auf aussichtsreiche Gipfel, wir sehen Schwarzspechte, Blindschleichen und lauschen dem Gezwitscher der V√∂gel. Nur ab und an treffen wir auf Kletterer, andere Wanderer, zumeist auf den Biwakpl√§tzen oder in der N√§he von Parkpl√§tzen auch Tagesausfl√ľgler. Die meiste Zeit sind wir allein auf der Route, umgeben vom bet√∂renden Duft von Maigl√∂ckchen und Blaubeerstr√§uchern soweit das Auge reicht ‚Ķ leider ist es f√ľr diese leckeren Beeren des Waldes noch zu fr√ľh im Jahr.
Ob es eine gute Idee ist entlang des Forststeiges so viel Infrastruktur zu bieten wird sich mit der Zeit zeigen. Die Idee mit den √úbernachtungstickets ist prima, wenn auch nicht so g√ľnstig. Immerhin werden pro Person 10,-‚ā¨ f√§llig. √úber Quellen entlang der Route muss man sich gut informieren, das kann im Sommer schwierig werden.